Die kleine Libelle, die eigentlich ein Drache war – Kinderbuch von Ursula Madella-Mella

Ein Märchen zum Thema Angst überwinden und Fremdem begegnen

Verfügbarkeit: Auf Lager
Artikelnr.: 2521
CHF 32.50

Die kleine Libelle, die eigentlich ein Drache war – Kinderbuch von Ursula Madella-Mella

«Unterschiedlich und dennoch gleichwertig» - «Angst vor dem Unbekanntem bewusst begegnen» sind Themen, welche in diesem wunderschön geschriebenen und ganz speziell illustrierten Buch behandelt werden. 
 
«Es war an einem Sommertag im August», so beginnt das wundersame Märchen, in dem eine grüne Libelle der achtjährigen Ursula von einem furchterregenden Drachen und vom so neugierigen wie tierliebenden kleinen Carl erzählt, der sich noch nicht einmal vor einem Drachen fürchtet. Hat der Arme doch Halsschmerzen vom Feuerspucken!
 
Wer dieses Märchen seinen Kindern vorliest, erfährt in der Folge so einiges über vegetarische Insekten und fleischfressende Ungeheuer – und was Angst so alles anrichten kann.
 
Die kluge Pointe am Schluss berührt.

 

Alle haben Angst vor dem Drachen, ausser Carl

Wir erfahren in dieser Geschichte, dass man keine Angst vor etwas haben braucht, weil man es nicht kennt.  Es zeigt Möglichkeiten auf, wie man trotz unterschiedlicher Meinung, anderer Sitten und unterschiedlicher Gepflogenheiten ein Miteinander finden kann.

Die Geschichte lehrt, dass ein "Entweder, oder" ein "Sowohl...als auch" sein kann.

Der Text im Buch ist in einer kindergerechten Schrift gedruckt und so aufgeteilt, dass es für Kinder zum selbstständigen Lesen geeignet ist, ohne zu überfordern. 

Das Buch soll Kinder zum Lesen animieren und Freude daran wecken. 

Ursula Madella-Mella, Künstlerin und Mutter von 4 Kindern, hat dieses Märchen geschrieben und auch die Bilder dazu selbst gezeichnet.

 

Weitere Informationen zum Buch: 

  • ● Geeignet für jedes Alter - bei Kindern ab 5 – 11 Jahren
  • ● Hardcover, gebunden
  • ● Masse 20x20
  • ● äusserst festes Papier
  • ● 48 Seiten
  • ● von der Autorin im eigenen Verlag produziert  
  • ● limitierte Auflage von nur 1’000 Stück. Es ist keine zweite Auflage geplant. 
Weiteres
Maße 20 x 20
Brand Autorin Ursula Madella-Mella
Für Kinder Ja
Geschenkidee Ja
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Die kleine Libelle, die eigentlich ein Drache war – Kinderbuch von Ursula Madella-Mella
Ihre Bewertung
Fragen zum Produkt
Aktuell keine Fragen vorhanden
Nur eingeloggte Benutzer können Fragen stellen