Hautprobleme behandeln mit ProHautpflegeprodukten von stayhealthy.ch

Hautprobleme behandeln: von Ursachen zu wirksamen Tipps für ein strahlendes Aussehen

Ob Entzündungen, Hautunreinheiten oder juckende, trockene Haut: Hautprobleme äussern sich in den vielfältigsten Erscheinungsformen. Dabei liegen ihnen häufig ebenso viele Ursachen zugrunde, wie beispielsweise Krankheiten, falsche Ernährung und Umweltfaktoren, aber auch Stress. Häufig ist die Psyche an der Entstehung von Problemhaut beteiligt, sodass man unserer Haut oftmals ablesen kann, wie wir uns gerade fühlen. Dennoch können wir einiges zur Verbesserung des Hautbilds beitragen, denn schon mit einfachen natürlichen Mitteln lassen sich viele Hautprobleme behandeln.

Trockene, juckende Haut: den Feuchtigkeitsverlust ausgleichen und den Juckreiz abmildern

Trockene Haut gehört zu den häufigsten Hautproblemen. Die empfindliche Haut spannt leicht und macht sich vielfach mit Rötungen bemerkbar. Auch Juckreiz und schuppende Hautpartien stellen typische Symptome dar. Die Haut trocknet vor allem dann aus, wenn ihr Fett und Feuchtigkeit entzogen wird. Verantwortlich für die Hautprobleme können Umweltreize, ausgelöst durch Kälte und Hitze, falsche Pflege sowie einseitige Ernährung sein. Eine wesentliche Rolle bei trockener Haut spielt fast immer die Veranlagung. Bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis treten trockene Hautstellen und Juckreiz als Symptome auf.

Eine reichhaltige auf die Bedürfnisse der empfindlichen Hautpartien abgestimmte Pflege wie eine Creme erweist sich als effektive Methode zur Behandlung solcher Hautprobleme und gleicht die Feuchtigkeitsverluste aus. Nach dem Baden und Duschen sollten Sie die empfindlichen Stellen am besten mit einer fetthaltigen Lotion oder einem Körperöl eincremen. Auf Körper- und Gesichtspflege, welche der Haut zusätzlich Feuchtigkeit entzieht, sollten Sie dagegen besser verzichten.

Pickel, Mitesser und Akne: Hautprobleme mit vielen Ursachen

Hier und da ein kleiner Pickel im Gesicht oder an anderen Stellen – gelegentliche Hautunreinheiten kennen viele. Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind diese Hautprobleme durch die Hormonumstellung in der Pubertät bedingt. In dieser Zeit verstopfen durch die vermehrte Talgproduktion verstärkt die Talgdrüsen, Pickel, Mitesser und sogar Akne sind die Folge. Aber auch im Erwachsenenalter leiden viele Menschen an unreiner Haut. In diesem Fall sind die Ursachen in erblichen Faktoren, der Ernährung und Umweltfaktoren zu suchen. Ein ungünstiger Lebenswandel und Stress können die Entstehung der Hautprobleme zusätzlich beeinflussen. Unreine Haut tritt bei vielen Frauen allein kurz vor der Menstruation auf.

Ist die Akne stark ausgeprägt, sollten Sie die Symptome besser bei einem Arzt abklären lassen. Bei weniger ausgeprägten Formen können Sie die Hautprobleme selbst behandeln. Die richtige Pflege ist in diesem Fall das A und O. Vermeiden Sie zu häufiges Waschen und lassen Sie Pflegeprodukte mit aggressiven Inhaltsstoffen weg. Fettfreie Pflegeprodukte, welche die Poren nicht noch zusätzlich verstopfen, eignen sich hervorragend zur Behandlung und Hautpflege. Auch ein Peeling kann das Hautbild deutlich verbessern und die betroffenen Hautpartien gesünder aussehen lassen. Gegen vergrösserte Poren kann zudem MicroneedlingMicroneedling eingesetzt werden. Die innovative Behandlungsmethode hilft Ihnen dabei, die Poren zu verfeinern. Microneedling kommt darüber hinaus auch zur Behandlung weiterer Hauptprobleme infrage und mildert zum Beispiel Narben und Falten ab.

Gesund und schön aussehen – eine Wohltat für die Psyche

Hautprobleme behandeln mit Stayhealthy

Vielen Hautproblemen, an denen wir im Laufe unseres Lebens leiden, steht das Bild von glatter gesunder Haut und einem frischen Teint entgegen, welches das momentane Schönheitsideal prägt. Dabei können wir den Alterungsprozess, dem selbstverständlich auch unsere Haut ausgesetzt ist, nicht aufhalten, aber zumindest verlangsamen. Je nach Lebenswandel und Hauttyp hinterlässt das Alter in Form von feinen Linien und ersten Fältchen seine Spuren im Gesicht. Eine Gesichtspflege mit Kollagen eignet sich ausgezeichnet zur Behandlung der Falten. Das Kollagen verleiht den Hautpartien neue Spannkraft und unterstützt die empfindliche Gesichtshaut bei der Zellerneuerung. Die Haut wird merklich straffer und glatter. Das tut nicht nur Ihrer Haut gut, sondern auch Ihrer Psyche. Denn unser Seelenleben und unsere Hautprobleme beeinflussen sich wechselseitig – im Schlechten wie im Guten.

Haare richtig pflegen

Haare richtig pflegen

Welche Frau wünscht sich nicht eine schöne, gesunde Haarpracht? Wie Sie Ihre Haare richtig pflegen und ihre Strapazen möglichst gering halten, lesen Sie in diesem Ratgeber. Dabei widmen wir uns der Haarpracht von der Kopfhaut bis zu den Spitzen und geben Ihnen zahlreiche Tipps für gesunde Haare.

Zum Beitrag >
Füsse und Zehen richtig schützen

Füsse und Zehen richtig schützen

Bleiben Sie schön und gesund – von Kopf bis Fuss: Allerdings widmen wir unseren Füssen und Zehen oftmals nicht die notwendige Aufmerksamkeit. Lesen Sie in unserem Ratgeber, warum wir unsere Füsse bei der Schönheitspflege nicht ausser Acht lassen sollten und was ein Zehenschutz bewirken kann.

Zum Beitrag >
Microdermabrasion: Hautpflege mit Tiefenwirkung

Microdermabrasion: Hautpflege mit Tiefenwirkung

Microdermabrasion zählt zu den angesagten Beauty-Trends und ist wirkungsvoller als jedes Peeling, weil die Pflege endlich das Problem an der Ursache angeht: Erfahren Sie, wie die neuartige Hautpflege, die ganz ohne schädliche Inhaltsstoffe auskommt, Ihr Hautbild schon in kurzer Zeit nachhaltig verbessern kann.

Zum Beitrag >
Dermaroller richtig anwenden

Dermaroller richtig anwenden

Bei regelmässiger Anwendung lässt der Dermaroller Falten und Cellulite verschwinden. Microneedling präsentiert sich als Wunderwaffe gegen unterschiedliche Hautprobleme. Wir erklären Ihnen, wie Sie den Dermaroller richtig anwenden und worauf Sie für maximale Erfolge bei der Behandlung

Zum Beitrag >
Hautprobleme behandeln

Hautprobleme behandeln

Ob Rötungen, Hautunreinheiten oder -irritationen: Hautprobleme nehmen die unterschiedlichsten Formen an. Als Spiegel der Seele reagiert die Haut schnell auf Belastungen aller Art. Erfahren Sie hier, wie Sie Hautprobleme behandeln und die sensiblen Partien schön und gesund pflegen

Zum Beitrag >
Pflege mit aktiviertem wasser

PFLEGE MIT AKTIVIERTEM WASSER

Dank eines patentierten Elektrolyse-Verfahrens verfügt es über eine dreimal höhere Oberflächenspannung, wie herkömmliches Leitungswasser. Aktivierties Wasser bietet ein breites Anwendungsspektrum für Ihre tägliche Pflege.

Zum Beitrag >
Hautpflege im sommer

HAUTPFLEGE IM SOMMER

Mit der optimalen Hautpflege im Sommer tun Sie Ihrer Haut Gutes und diese dankt es Ihnen mit einem samtweichen Strahlen und einem ebenmässigen Hautbild. StayHealthy.ch bietet alles rund um die Sommerpflege für die Haut an.

Zum Beitrag >
Hautpflege im winter

HAUTPFLEGE IM WINTER

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Haut im Winter optimal pflegen können. Die Haut trocknet aufgrund ständigem Wechsel zwischen den niedrigen Temparaturen zu trockener, warmer Heizungsluft viel schneller aus und Lippen können spröde und rissig werden. Wir geben Tipps für diese kalte Jahreszeit.

Zum Beitrag >
Gesichtsseren - hochwirksame Pflegekonzentrate

Gesichtsseren - hochwirksame Pflegekonzentrate

Für jedes Alter und jeden Hauttyp gibt es das passende Gesichtsserum. Falten, Hautunreinheiten oder vergrösserte Poren können effektiv beseitigt werden. Die konzentrierten Wirkstoffe sorgen für grosse Wirkung mit Anti-Aging-Effekt.

Zum Beitrag >